Lektion 6 von 13
In Bearbeitung

Woche 5: Wenn die Psyche durcheinander ist

„In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank.“ Sigmund Freud

 

In dieser Woche beschäftigen wir uns mit den psychischen Störungen. Das Wissen darüber, soll dir helfen, veränderte Denk- und Verhaltensweisen besser zu erkennen und zu verstehen. Hierbei geht es allerdings keinesfalls darum, eine Diagnose zu stellen.

Im Circle findet ihr wertschätzende Unterstützung

Bitte erinnert euch an die vereinbarten Circle Prinzipien des geschützten Raumes. Zur Unterstützung der Moderation: Die Weeklies sind immer nach fol­gendem Schema aufgebaut:

 

  • Check-in: Begrüßung, wie ist es dir ergangen? (10 Min.)
  • Austausch: Reflexion zur letzten Woche (10 Min.)
  • Impuls: Psychische Störungen (20 Min.)
  • Übung: Rollenspiel Martin(15 Min.)
  • Erfahrungsaustausch: Wie ging es dir in dieser Übung? (15 Min.)
  • Was nehme ich mir vor: (10 Min.)
  • Check-out: Das nächste Treffen bestätigen. (10 Min.)

 

Haltet Euch in Eurem eigenen Interesse möglichst gut an die Zeitvorgaben.